Deutscher Phantastik Preis (dpp)

Der dpp wird jährlich von den Besuchern des Online-Magazins Phantastik-News.de in verschiedenen Kategorien vergeben. Der Nominierungsrunde im Frühjahr folgt eine Endrunde im Sommer. Die Preise werden dann üblicherweise im Herbst verliehen.

In diesem Jahr

  • läuft die Vorrunde vom 21.05.2016 bis zum 12.06.2016,

  • läuft die Hauptrunde vom 25.06.2016 bis zum 17.07.2016,

  • findet die Preisverleihung am 22.10.2016 auf dem Buchmesse-Con in Dreieich bei Frankfurt statt.

Hier geht’s zur Hauptrunde … Achten Sie wegen der E-Mail mit dem Bestätigungscode bitte auch auf Ihren Spam-Ordner!

Finalisten 2016

Bester deutschsprachiger Roman

  • Elisabeth Ruetz: Der Schattenkristall 3 – Das Blut der Wächterin (GS Publishing)
  • J. H. Praßl: Chroniken von Chaos und Ordnung 3 – Bargh Barrowson (Acabus)
  • M. H. Steinmetz: Hell’s Abyss 1 – 666 (Papierverzierer)
  • Susanne Pavlovic: Feuerjäger 1 – Die Rückkehr der Kriegerin (Amrûn)
  • Tom Jacuba: Kalypto 1 – Die Herren der Wälder (Bastei-Lübbe)
  • Valerian Çaithoque: Amizaras 3 – Raphadona (Amizaras)

Bestes deutschsprachiges Romandebüt

  • Faye Hell: Keine Menschenseele (Amrûn)
  • Luzia Pfyl: Cesario Aero – Kaiser der Lüfte (Ohneohren)
  • Maja Loewe: Die Augen des Iriden (Papierverzierer)
  • Mona Silver: Verlorener Stern (Sieben)
  • Sandra Berger: Transformation am Feuersee (BookRix)

Bester internationaler Roman

  • Ben Aaronovitch: Peter Grant 5 – Fingerhut-Sommer (dtv)
  • Jonathan Stroud: Lockwood & Co 3 – Die raunende Maske (cbj)
  • Kevin J. Anderson: Resurrection Inc. (Papierverzierer)
  • Patrick Rothfuss: Die Musik der Stille (Klett-Cotta)
  • Terry Pratchett: Die Krone des Schäfers (Manhattan)

Beste deutschsprachige Kurzgeschichte

  • Anna-Katharina Höpflinger: "Selig sind die geistig Armen" (aus: Verschlusssache [Ohneohren])
  • Carmen Weinand: "Der große Stefano" (aus: Fleisch 3 [Eldur])
  • Georg Britzkow: "Gesang der Kröten" (aus: Der schwarze Gott des Wahnsinns [Sarturia])
  • Katharina Fiona Bode: "Erasmus Emmerich und der zinnoberrote Zinnsoldat" (aus: Die dunkelbunten Farben des Steampunk [Art Skript Phantastik])
  • Oliver Plaschka: "Das öde Land" (aus: Das öde Land [Low])

Beste Originalanthologie/Kurzgeschichtensammlung

  • Ann-Kathrin Karschnick & Diana Kinne [Hg]: Die kleinen Köche (UBV)
  • Die dunkelbunten Farben des Steampunk (Art Skript Phantastik)
  • Ingrid Pointecker & Fabian Dombrowski [Hg]: Verschlusssache (Ohneohren)
  • Oliver Plaschka: Das öde Land (Low)
  • Torsten Exter [Hg]: Zombie Zone Germany (Amrûn)

Beste Serie

  • Allan J. Stark: Asgaroon (Papierverzierer)
  • Andreas Suchanek: Heliosphere 2265 (Greenlight Press)
  • J. H. Praßl: Chroniken von Chaos und Ordnung (Acabus)
  • Nicole Böhm: Die Chroniken der Seelenwächter (Greenlight Press)
  • Perry Rhodan (VPM)

Bester Grafiker

  • Alexander Kopainski
  • Arndt Drechsler
  • Grit Richter
  • Mark Freier
  • Timo Kümmel

Bestes Sekundärwerk

  • Alex Jahnke & Clara Lina Wirz: Das große Steampanoptikum (Edition Roter Drache)
  • Bettina Petrik & Stefanie Zurek: With Love, Mary Sue (iFuB)
  • Geek! (Panini)
  • Michael Haitel & Hermann Ritter [Hg]: Magira - Jahrbuch zur Fantasy 2014 (FantasyClub e.V.)
  • Multimania (Devil Inc)
  • phantastisch! (Atlantis)